Wo Vergangenheit Zukunft hat

Wissenschaftszentrum für Geschichte seit 1888

Vorträge & Tagungen

Online Görres-Vortrag: Hochmeisster Bayard spricht über Deutschen Orden

Hochmeister Frank Bayard (Wien) spricht am 7. November zum Thema "800 Jahre Prokuratur des Deutschen Ordens in Rom". Bayard, der selber Historiker ist, gibt einen Überblick über die historische Bedeutung des "Ordo Teutonicus", und zwar passenderweise am "Campo Santo Teutonico". Nach unserer positiven Erfahrung beim letzten Vortrag ist die Teilnahme online via Zoom eine unkomplizierte Möglichkeit dabei zu sein, bis sich hoffentlich bald wieder humanere Verhältnisse einstellen und die direkte Begegnung möglich ist. Wer online teilnehmen möchte, melde sich bei Stefan Heid wegen der Daten zum einloggen.

Beginn: 18 Uhr

Plakat

Römische Notizen & aus dem Institut

Aus aller Welt

Rev. Hugh O'Flaherty, der Campo Santo und Irland

Der irische Geistliche Hugh O'Flaherty, der 1943/44 in Rom Tausenden von Flüchtlingen geholfen hat, war Kollegiat des Campo Santo Teutonico und organisierte von dort aus sein Hilfswerk. 2016 wurde ihm dort eine Gedenktafel errichtet (bei der Aula Papst Benedikt XVI.). In der mehrfach ausgestrahlten Phoenix-Fernsehsendung "Irland von oben" wird der unerschrockene Priester ausführlich gewürdigt, leider ohne Erwähnung des Campo Santo Teutonico. Man sieht aus der Luft O'Flaherty's Heimat Cork und das Priesterseminar in Killerney.  Vor dem Seminar steht ein auffallendes Bronzedenkmal (siehe Bild).

Mehr über Hugh O'Flaherty