Römische Notizen

Das Päpstliche Institut für Christliche Archäologie zu Besuch

Am Fest des heiligen Papstes Damasus, des Patrons der Katakomben, kamen Dozenten und Mitarbeiter des Päpstlichen Instituts für Christliche Archäologie zum Campo Santo Teutonico zu Besuch. Traditionell begehen die Kollegen das Fest am 11. Dezember mit der Besichtigung einer archäologischen oder kulturellen Stätte. Auf dem Deutschenfriedhof im Vatikan liegen berühmte Christliche Archäologen, darunter Joseph Wilpert und Johann Peter Kirsch, der zugleich der Gründungsrektor des Päpstlichen Instituts für Christliche Archäologie ist. Das Institut wird 2025 seinen 100. Geburtstag feiern. Viele Mitglieder des Instituts und des RIGG finden eine ausführliche Würdigung im Personenlexikon für Christliche Archäologie.