Leseempfehlungen

Ein wunderschönes Buch über den Kölner Dom

Bekanntlich hat der Petersdom nur 120 Jahre bis zur Vollendung gebraucht, der Kölner Dom hingegen 600 Jahre. Das dient der deutschen Demut. Aber dass die Kölner das Ganz sehr humoristisch nehmen, zeigt der großartige Bildband, den Robert Boecker unter dem Titel "Ich fürchte, Herr Pastor, wir sind bestohlen - Kölner Dom: Geschichten und Geheimnisse" zusammengetragen hat. Jeder, dem der Dom, Köln und die Kölner Kirche am Herzen liegt, findet darin Unterhaltsames, Tröstendes und Erheiterndes. Dank großartiger Fotoaufnahmen und seltener Archivbilder ist der Band, so leicht er auch daherkommt, eine wahre Fundgrube der Geschichte des Domes. Der Band animiert jeden - ganz ohne direkten Aufruf, einfach durch seine Originalität -, dem Zentralen Dombauverein beizutreten, der das wahre Herz der Kölner Dompflege ist.

PS: Wahrlich schwindelig wird mir, wenn ich meinen "alten" Regens, Domprobst Prälat Gerd Bachner, auf einer der beiden Kreuzblumen der 157 Meter hohen Westtürme herumturnen sehe (der freundlich winkende Herr rechts)!