Leseempfehlungen

Michael Feldkamp über Reichskirche und Politkatholizismus

Michael Feldkamp (Berlin) hat zwölf Aufsätze zur Kirchengeschichte der frühen Neuzeit und zur Geschichte des politischen Katholizismus in Deutschland zusammengestellt. Sie befassen sich mit der Säkularisierung von Bistümern im Zuge der Reformation - darüber hat Feldkamp in Rom einen faszinierenden Görres-Vortrag gehalten - oder auch in der napoleonischen Ära. Von besonderem Interesse sind die Ausführungen zur Entwicklung des Amtes des Weihbischofs sowie die (aus dem Zeitrahmen fallende) Studie über einen Stasi-Agenten im Vatikan. Es gibt kaum einen Historiker, der so interessante Themen zur neueren Kirchengeschichte anpackt wie Feldkamp. Lesenswert!

Hier bestellen