Leseempfehlungen

Die deutsch-italienische Familiengeschichte des Malers Joseph Anton Koch in Rom

Elmar Bordfeld hat ein reich bebildertes, faszinierendes Buch über die verzweigte, bis heute mitgliederstarke Familie des Landschaftsmalers Joseph Anton Koch (+ 1839 in Rom) zusammengesteltl. Das zweisprachige Buch enthält rund 25 Artikel verschiedener Autoren - illustriert mit zahlreichen Bildern und historischen Fotos - mit Beiträgen über Joseph Anton Koch (1768-1839), den Landschaftsmaler der Romantik, der aus Tirol stammte und 1795 nach Rom kam, und über seinen Schwiegersohn und ebenfalls Maler, Johann Michael Wittmer (1802-1880), aus Murnau in Bayern, über den berühmten Architekten Roms, Gaetano Koch (1849-1910), Enkel von Joseph Anton Koch, und viele andere interessante Nachkommen des Malers. Viele Mitglieder der Familie liegen auf dem Campo Santo Teutonico begraben.

Zum Buch