Drucken

Aus dem Institut

Neues Mitglied des RIGG: Jitka Jonova

Dr. phil. Dr. theol.. Jitka Jonová.(* 1981) studierte Katholische Theologie, Geschichte und Kunstgeschichte. Seit September 2008 ist sie am Lehrstuhl für Kirchengeschichte und Geschichte der christlichen Kunst an der Theologischen Kyrill und Method Fakultät der Palacký Universität in Olomouc/Olmütz tätig. Sie beschäftigt sich in Rom vor allem mit der Beziehung zwischen dem Heiligen Stuhl und den tschechischen Ländern (Tschechoslowakei) im 19. und 20. Jahrhundert (Bischofsernennungen, Nationalismus), ferner mit der Geschichte der Olmützer Erzdiözese im 19. und 20. Jahrhundert, der Liturgiegeschichte und der kirchlichen Denkmalpflege. Auf der Tagung "Zwischen Kronen und Nationen" referierte sie über das böhmische und spätere tschechoslowakische Kolleg in Rom.

Auswahlbibliographie: