Drucken

Aus dem Institut

Florian Schwarz Doktor der Theologie

Florian Schwarz aus Passau, der 2015 bis 2017 Stipendiat am RIGG war und maßgeblich die Papst Benedikt-Bibliothek am Campo Santo Teutonico aufgebaut hat, hat Ende Juli in München das Examen rigorosum erfolgreich bestanden. Seine Dissertation, die von Prof. Dr. Roland Kany betreut wurde und demnächst veröffentlicht wird, thematisiert die Strafe des Exils im vierten nachchristlichen Jahrhundert. Dr. Schwarz tritt nun in den pastoralen Dienst der Diözese Passau ein. Es ist eine Freude und Ermutigung nicht nur des RIGG, sondern auch des Studienkollegs am Campo Santo Teutonico, wenn die römischen Jahre helfen, einen guten Start ins Berufsleben zu nehmen.