Wo Vergangenheit Zukunft hat

Wissenschaftszentrum für Geschichte seit 1888

Klaus Herbers und Veronika Unger: Papstbriefe des Mittelalters auf Deutsch

Der renommierte Mediävist Prof. Dr. Klaus Herbers (Erlangen) hat zusammen mit Dr. Veronika Unger eine exzellente lateinisch-deutsche Ausgabe der Briefe der Päpste von Leo III. (Briefe an Karl den Großen) bis Johannes IX. (Briefe an Karl den Einfältigen) veröffentlicht. Die insgesamt 55 Briefe folgen dem Text der MGH und sind knapp kommentiert. Damit gibt Herbers einen praktischen Studienband an die Hand, der bestens an die drei Bände Papstbriefe der frühchristlichen Zeit von Pater Sieben in den Fontes Christiani angeknüpft.

Zum Buch

Römische Notizen & aus dem Institut

Neues Mitglied des RIGG: Julius Wenger

Julius Wenger (* 1988 in Münster) hat an der Royal Academy of Fine Arts in Antwerpen Modedesign und in Stuttgart Kunstgeschichte und Betriebswirtschaftslehre studiert und sein kunsthistorisches Studium in Hamburg mit einer Masterarbeit über Lucio Fontana abgeschlossen. Derzeit ist er mit einem DAAD-Stipendium für Doktoranden zur Forschung an der Bibliotheca Hertziana, um an seiner Dissertation über Bernini zu arbeiten, die von Prof. Dr. Frank Fehrenbach betreut wird.

Aus aller Welt