Wo Vergangenheit Zukunft hat

Wissenschaftszentrum für Geschichte seit 1888

Einer der produktivsten deutschen Patrologen: Hubertus R. Drobner

Patrologie als Wissenschaftsfach befasst sich mit den lateinischen, griechischen und orientalischen Kirchenvätern, ihrem Leben und ihren Werken. Einer der produktivsten, wenn nicht der produktivste Patrologe ist Hubertus R. Drobner, Mitglied der Görres-Gesellschaft und Priester der Diözese Mainz. Er hat u.a. in Rom studiert, lebte 1980-1983 am Campo Santo Teutonico und ist seit 1986 Professor für Alte Kirchengeschichte und Patrologie in Paderborn. Als polyglotter Gelehrter nimmt er Lehraufträge in aller Welt wahr, so dass seine inzwischen 38 Bücher in viele Sprachen übersetzt sind, darunter sein "Lehrbuch der Patrologie". Seit vielen Jahren übersetzt er im Alleingang Hunderte von Augustinus-Predigten. Drobner ist mehrfach promoviert, darunter in Christlicher Archäologie am Päpstlichen Institut für Christliche Archäologie mit einer Arbeit über Gregor von Nyssa. 

Bibliographie

Vorträge & Tagungen

5.-7. März: Tagung zum 500. Todestag von Raffael

Anlässlich des 500. Todestags des Malers Raffael aus Urbino (1483-1520), der weit ins 19. Jahrhundert hinein als der größte Maler aller Zeiten galt (so Wikipedia), war vielleicht auch der christlichste aller Maler. Seine Hauptwerke dienten der Verherrlichung des christlichen Glaubens, dazu zählt auch seine "Verklärung Christi". Dieses Gemälde seiner letzten Lebensjahre, das sich heute in den Vatikanischen Museen befindet, steht im Mittelpunkt der von Claudia Bertling Biaggini (Zürich) und Dr. Yvonne Dohna zu Schlobitten (Rom) konzipierten Tagung, die am Römischen Institut der Görres-Gesellschaft und an der Universität Sapienza durchgeführt wird.

Vortragende und Themen

Römische Notizen & aus dem Institut

Taschenkalender 2020 des RIGG

Der neue praktische Taschenkalender im Querformat (Wochenüberblick) des RIGG für das Jahr des Herrn 2020 ist erhältlich und kann, wenn Postversendung nötig ist, gegen eine Spende von 10,- Euro erworben werden. Man wende sich an Stefan Heid

Aus aller Welt

Warum Mitglied bei Amazon Author Central werden?

Für Autorinnen und Autoren von Büchern ist es unabdingbar, Mitglied bei Amazon Author Central zu werden. Drei Gründe:

  • Die Anmeldung kostet nichts und zieht auch keine Folgekosten nach sich.
  • Man hat Zugang zu den eigenen Verkaufsstatistiken im Amazon-Sortiment (6 Millionnen Bücher!).
  • Amazon macht kostfrei Werbung durch Produktvernetzung und Autoren-Profil (Beispiel).