Vorträge & Tagungen

gemeinsam im Austausch

Vorträge & Tagungen

Liber Pontificalis

21.-24. November: Tagung zur mittelalterlichen Papstchronik Liber Pontificalis - das Programm

Termin
Datum: 21.11.2018
Ort: Campo Santo Teutonico

Das Buch der Päpste: Der Liber Pontificalis – ein Schlüsseldokument europäischer Geschichte

Der Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte und Historische Hilfswissenschaften der Universität Erlangen organisiert zusammen mit dem RIGG eine große internationale Tagung über den Liber Pontificalis. Konzeptionell verantwortlich zeichnen Prof. Dr. Klaus Herbers (Erlangen) und Matthias Simperl (Augsburg).

Samstag, 26. Mai: Öffentlicher RIGG-Vortrag

Termin
Datum: 26.05.2018
Ort: Aula Papa Benedetto XVI (Campo Santo Teutonico)

Bernhard Wabnitz spricht über "Unser Mittelmeer - Sehnsuchtsort und Krisenherd". Der bekannte Radio- und Fernsehjournalist Bernhard Wabnitz, gebürtig aus Trier, war seit 2006 Studioleiter und Fernsehkorrespondent im ARD-Studio Rom und von 2009 bis 2014 Moderator des Weltspiegel im ersten Fernsehprogamm. Ort: Aula Papa Benedetto XVI (Campo Santo Teutonico) Beginn: 18 Uhr (anschl. Rinfresco)

Öffentlicher Vortrag am RIGG: Berthold Pelster von Kirche in Not

Termin
Datum: 23.02.2019
Ort: Campo Santo Teutonico (Vatikan)

Thema: Terror - Flucht - Vertreibung: Christenverfolgung als globale Herausforderung

Berthold Pelster von Kirche in Not (München) spricht am 23. Februar um 18 Uhr am Campo Santo Teutonico im Rahmen der internationalen Tagung "Sterben & Töten für Gott? Das Martyrium in Spätantike und frühem Mittelalter" (hier alle Infos zur Tagung).

Ort. Aula Papst Benedikt XVI. (Campo Santo Teutonico)

Beginn: 18 Uhr (anschl. Rinfresco)

Vortragsplakat

Auch Kirche in Not wirbt auf ihrer Website für den Vortrag.