Vorträge & Tagungen

gemeinsam im Austausch

Vorträge & Tagungen

23.-26. Februar 2022: Tagung "Gedenken ohne Grenzen"

Termin
Datum: 23.02.2022
Ort: Campo Santo Teutonico (Vatikan)

Vormoderne Memorialkulturen zwischen Bayern und Italien

Das Institut für Bayerische Geschichte an der LMU München richtet in Verbindung mit dem RIGG die Tagung aus. Federführend sind Prof. Dr. Dieter J. Weiß und Dr. Markus C. Müller.

Öffentlicher Görres-Vortrag: Michael Feldkamp spricht über Pius XII.

Termin
Datum: 29.01.2022
Ort: Campo Santo Teutonico

Am Samstag, dem 29. Januar, spricht Dr. Michael F. Feldkamp, Archivar des Deutschen Bundestages, zum Thema: "Pius XII. und die Juden - Neue Forschungen aus den geheimen Archiven des Vatikans".

Ort: Campo Santo Teutonico (Aula Papst Benedikt XVI.)

Beginn: 18 Uhr (anschl. rinfresco)

Der Vortrag wird voraussichtlich nicht per Zoom übertragen, sondern als Video auf dem RIGG-YouTube-Kanal veröffentlicht.

Plakat

Hat die Liturgische Bewegung Leichen im Keller?

Stefan von Kempis von Vaticannews (Radio Vatikan) hat in einem Interview mit Stefan Heid auf die Tagung des RIGG "Kult des Volkes" aufmerksam gemacht, die zusammen mit Prof. Dr. Markus Schmidt von der Fachhochschule der Diakonie Bethel und mit Unterstützung des Melanchthon-Zentrums in Rom und der Liturgischen Konferenz der EKD durchgeführt wird. Die Tagung widmet sich umfassend mti dem Volksgedanken in den liturgischen Bewegungen und Reformen auf katholischer wie evangelischer Seite. Heid untersucht besonders die Verwicklungen liturgiereformerische Bewegungen mit dem NS und der Rasseideologie.

Zum Interview

Öffentlicher Görres-Vortrag: Peter Zimmerling spricht über charismatische Bewegungen

Termin
Datum: 27.11.2021
Ort: Campo Santo Teutonico + online

Prof. Dr. Peter Zimmerling, Professor für für Praktische Theologie an der Ev.-Theologischen Fakultät der Universität Leipzig, spricht zum Thema: "Eine ,liturgische Befreiungsbewegung`? Die Bedeutung des Volk-Gottes-Gedankens in (pfingstlich-)charismatischen Bewegungen". Der Vortrag krönt die Tagung "Kult des Volkes. Der Volksgedanke in den liturgischen Bewegungen und Reformen".

Beginn: 18 Uhr (anschl. Rinfresco)

Ort: Campo Santo Teutonico (Aula Papst Benedikt XVI.)

Wer via Zoom teilnehmen möchte, melde sich bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Plakat

450 Jahre Seeschlacht von Lepanto - Rom und das Heilige Römische Reich

Termin
Datum: 03.12.2021
Ort: Österreichische Botschaft in Rom

Am 3. Dezember 2021 veranstaltet das RIGG zusammen mit Priv.-Doz. Dr. Tamara Scheer (Universität Wien) und dem österreichischen Verteidigungsattaché Oberst Mag. Nikolaus Rottenberger eine thematischen Abend zur Seeschlacht von Lepanto, die sich zum 450. Mal jährt. Die Seeschlacht an der griechischen Meerenge von Lepanto am 7. Oktober 1571 war von epochaler Bedeutung für die Zukunft des christlichen Abendlandes. Sie soll jedoch vor allem militär- und kunstgeschichtlich betrachtet werden.

Öffentlicher RIGG-Vortrag: Giovanni Franchi spricht über Alois Dempf

Termin
Datum: 30.10.2021
Ort: Campo Santo Teutonico (+ Zoom)

Am Samstag, dem 30. Oktober, spricht der Politikwissenschaftler Giovanni Franchi (Rom/Teramo) über "Alois Dempf (1891-1982): Ein katholischer Denker gegen die Totalitarismen des 20. Jahrhunderts".

Ort: Campo Santo Teutonico (Aula Papst Benedikt XVI.) + Zoom-Übertragung

Beginn: 18 Uhr (anschl. Rinfresco) 

Vorstellung des Gedenkbandes an Erwin Gatz

Termin
Datum: 15.09.2021
Ort: Campo Santo Teutonico

Am 15. September wird Stefan Heid den von Clemens Brodkorb und Dominik Burkard zusammengestellten Gedenk- und Studienband "Neue Aspekte einer Geschichte des kirchlichen Lebens" vorstellen. Erwin GAtz war 1975 bis 2010 Rektor des Campo Santo und Direktor des RIGG.

Ort: Campo Santo Teutonico (Aula Papst Benedikt XVI.)

Beginn: 19 Uhr (wer online folgen möchte, melde sich bitte bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Das Buch

Öffentlicher Görres-Vortrag: Stefan Heid spricht über Campo Santo Teutonico

Termin
Datum: 27.03.2021
Ort: nur online

Am Samstag, dem 27. März, spricht Stefan Heid zum Thema "Das Schwalbennest am Riesendom: Baugeschichte des Campo Santo Teutonico in Bildern".

nur online via Zoom - mit Voranmeldung (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Beginn: 18 Uhr

Plakat     Google-Kalender

Öffentlicher Görres-Vortrag: Britta Kägler über barocke Baustellen

Termin
Datum: 27.02.2021
Ort: Campo Santo Teutonico + online

Am Samstag, dem 27. Februar, spricht Prof. Dr. Britta Kägler, seit letztem Jahr Inhaberin der Professur für Bayerische Landesgeschichte und europäische Regionalgeschichte der Universität Passau, zum Thema "Diebstahl, Gottesfurcht und Ziegelschlag: Das gefährliche Handwerk auf barocken Baustellen". Prof. Kägler ist Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Römischen Quartalschrift.

Ort: Campo Santo Teutonico (Aula Papst Benedikt XVI.) - mit Voranmeldung (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Beginn: 18 Uhr (der Vortrag wird auch per Zoom übertragen)

Plakat     Google-Kalender