Drucken

Römische Notizen

Neue Website des Päpstlichen Instituts für Christliche Archäologie

Das Päpstliche Institut für Christliche Archäologie hat eine neue, freundlichere und praktischere Website. Das 1925 gegründete Institut geht mit Siebenmeilenstiefeln auf seine Hundertjahrfeier zu und hat sich in den letzten Jahrzehnten immer wieder stark erneuert, so auch jetzt. Das Institut mag zwar nach außen in manchem altmodisch erscheinen, es ist aber exzellent, innovativ und europaweit vernetzt. Allein die Publikationen und Grabungen legen Zeugnis vom immensen Fleiß und herausragenden Niveau des Lehrkörpers und der Studenten ab. Grundaufgabe des Instituts ist es, einen Studiengang zur Promotion anzubieten, d.h. alle Studenten treten bereits mit einem fünfjährigen Studienabschluss ein und promovieren nun in Christlicher Archäologie.