Römische Notizen

Folgen Sie Stefan Heid auf Amazon

Die Bücher von Stefan Heid werden von Amazon weltweit vertrieben. Die Mengenangaben bei den einzelnen Titeln verraten eine rege Nachfrage. Das Büchlein "La preghiera dei primi cristiani" ist vergriffen, soll aber neu aufgelegt werden.

Folgen Sie Stefan Heid auf Amazon

Die Kundenrezensionen auf Amazon betreffen vor allem das Buch "Wohnen wie in Katakomben". Hier alle bisherigen Rezensionen:

Dominik Wagner verfasste eine Rezension zu Zölibat in der frühen Kirche.
Saubere kirchengeschichtliche Aufarbeitung zum Zölibat um des Himmelreiches willen 1. September 2018
Entgegen furchtbar ideologischer Literatur zu Kirche-Priestertum-Zölibat im dt. Sprachraum liegt hier eine inhaltlich zugleich nüchterne Aufarbeitung und spannende Aufklärung hinsichtlich der ehelosen Lebensform vor, die in der Kirche schon sehr früh in der direkten Nachfolge Christi wichtig wurde.

Raffaele Caldarelli verfasste eine Rezension zu Wohnen wie in Katakomben: Kleine Museumsgeschichte des Campo Santo Teutonico.
Ein ausgezeichnetes Buch 17. Oktober 2016
Sehr reich an Information; sehr gut geschrieben. Eine absolut interessante Geschichte eines ganz einzigartigen Museums, das in einem an sich ungewönlichem Orte sich befindet.

Fritz Stenger verfasste eine Rezension zu Wohnen wie in Katakomben: Kleine Museumsgeschichte des Campo Santo Teutonico.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Ein geschichtstraechtiger Ort im Vatikan 17. Oktober 2016
An sich habe ich keine Lust in Katakomben zu wohnen, aber der Autor, der wie kein anderer den Campo Santo Teutonico kennt, versteht es, dem Leser diesen bedeutenden Ort - in kurzweiliger und sehr interessanter Form - naeherzubringen.

M.C. verfasste eine Rezension zu Wohnen wie in Katakomben: Kleine Museumsgeschichte des Campo Santo Teutonico.
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Hochinteressante Studie 17. Oktober 2016
Wie gewohnt präsentiert Prof Stefan Heid die Materie kurzweilig und wissenschaftlich sauber. Nicht nur für Fachleute lesenswert! Heid ist seit Jahren am Campo Santo tätig ist: Das erklärt seine Vertrautheit mit der Sammlung!

teuto verfasste eine Rezension zu Wohnen wie in Katakomben: Kleine Museumsgeschichte des Campo Santo Teutonico.
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
aus erster Hand 16. Oktober 2016
Prof. Heid lebt seit Jahren inmitten dieser Sammlung, kennt sie wie kein anderer.
Dies merkt man dem Buch an, das zugleich informativ und sehr lesbar ist.
Ein Kleinod aus dem Vatikan zugänglich gemacht!

Cliente Amazon verfasste eine Rezension zu Wohnen wie in Katakomben: Kleine Museumsgeschichte des Campo Santo Teutonico.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Sehr empfehlenswert! 16. Oktober 2016
Ein wertvoller Einblick in die altehrwürdige Einrichtung am Campo Santo Teutonico. Präzise recherchiert. Klar dargeboten. Gutes Bildmaterial. Lesenswert. Danke!
E.M.S.

Amazon Kunde verfasste eine Rezension zu Wohnen wie in Katakomben: Kleine Museumsgeschichte des Campo Santo Teutonico.
Sehr gut recherchiert 16. Oktober 2016
Interessant geschrieben und gut zu lesen.
Lesens- und anschauenswert vor allem für solche,
die denken, sie würden "alles" von Rom kennen.

Christian Wetzel verfasste eine Rezension zu Blutzeuge: Tod und Grab des Petrus in Rom.
8 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Dürftige Offenbarungen 28. Mai 2011
Manche Probleme sind so alt, daß sie gar nicht mehr als Probleme wahrgenommen werden, sind sozusagen zugewachsen. 'Tradition' nennt man das. Mit einer solchen Tradition hat man es etwa zu tun bei der Behauptung, die christlichen Erzapostel Peter und Paul seien in Rom den Märtyrertod gestorben. Dies wird seit Jahrhunderten gedankenlos wiederholt, früher, um der katholischen Kirche den Anspruch auf geistige Vorherrschaft zu sichern,...