Römische Notizen

Eröffnungsansprachen am Päpstlichen Institut für Christliche Archäologie

Zur Eröffnung des Akademischen Jahres 2020/21 des Päpstlichen Instituts für Christliche Archäologie am 5. November in der Kirche Santa Prassede hielt Mons. Dr. Hans-Peter Fischer ein Grußwort und überreichte als Geschenk zwei historische Fotografien, die die enge Beziehung des Campo Santo Teutonico mit dem archäologischen Institut dokumentieren (sie werden in einem späteren Beitrag vorgestellt). Darauf folgte die Eröffnungsrede des Institutsrektors Stefan Heid, in welcher er besonders auf die Herausforderung Covid für Studenten, Dozenten und Personal einging.

Hier die Ansprachen