Aus dem Institut

Neues Mitglied des RIGG: Mario Galgano

Mario Galgano (* 1980 in Schwyz/Schweiz) hat in Fribourg Geschichte, Journalismus und Romanistik studiert. Derzeit promoviert er an derselben Universität bei Prof. Volker Reinhardt. Galganos Dissertation behandelt das Bild der Eidgenossenschaft bei den Luzerner Nuntien (1586 bis 1654). Für die Universität Fribourg hat er unter anderem über die Schweiz-Reisen des heiligen Karl Borromäus geforscht und publiziert. Seit 2006 arbeitet Galgano als Redakteur beim deutschsprachigen Programm von Radio Vatikan in Rom und war zuvor Pressesprecher der Schweizer Bischofskonferenz. Er ist Mitglied der Erzbruderschaft am Campo Santo Teutonico.