Aus dem Institut

Teresa Lohr in Kunstgeschichte promoviert

Am 22. November bestand Teresa Lohr, die 2013-2014 Assistentin am RIGG war, erfolgreich ihre Doktorprüfung in Kunstgeschichte an der Universität Erlangen-Nürnberg. Ihre Doktorarbeit behandelt „Die künstlerische Ausstattung der Kirche Santa Maria della Pietà auf dem Campo Santo Teutonico in Rom“. Doktorvater war Prof. Dr. Christian Hecht (Weimar) und Zweitgutachter Stefan Heid. Die für den Campo Santo hoch spannende Promotionsschrift wird als Supplementband der RQ erscheinen. Wir gratulieren con affetto ed abbraccio!