Drucken

Aus dem Institut

Neues RIGG-Mitglied: Alexandra von Teuffenbach

Dr. Alexandra von Teuffenbach (* 1971 in Padua) hat an der Gregoriana Philosophie, Theologie und Kirchengeschichte studiert und Archivistik an der Schule für Paläografie, Diplomatik und Archivkunde im Vatikan. Seit der Promotion (2002) in dogmatischer Theologie bei Karl Josef Becker SJ forschte sie in verschiedenen europäischen Archiven zu Themen der Kirchengeschichte des 20. Jahrhunderts, vor allem zur Theologischen Kommission des II. Vatikanischen Konzil. Sie lehrte bis 2012 am Pontificio Ateneo Regina Apostolorum und bereitet nun eine Arbeit über die Geschäftsordnung der letzten beiden ökumenischen Konzilien vor.