Drucken

Aus dem Institut

Neuer Stipendiat des RIGG: Gino Marchetti

Rev. Gino Marchetti (* 1993 in Minneapolis) ist neben Martin Grobauer und Sarah Lorenz neuer Stipendiat des RIGG. Er ist ordinierter lutherischer Geistlicher, der am nordamerikanischen Concordia Theological Seminary in Fort Wayne (Indiana) seine Ausbildung gemacht hat und nun mit dem neuen, von Pater Augustinus Sander vermittelten Martin-Chemnitz-Stipendium für "Studien zur Rezeption des Konzils von Trient im zeitgenössischen Luthertum" eine Promotion bei Prof. Benjamin T. G. Mayes vorbereitet. Rev. Marchetti spricht neben Englisch und Spansich auch fließend Deutsch.