Aus dem Institut

Neues Mitglied des RIGG: Vittoria Artico

Vittoria Artico (* Rom 1993) ist Doktorandin am Päpstlichen Institut für Christliche Archäologie (PIAC) mit einer Arbeit über antike christliche Architektur (Prof. Olof Brandt). Zuvor erwarb sie einen Master-Abschluss in mittelalterlicher Kunstgeschichte an der Universität Roma Tre. Ihr Studienschwerpunkt liegt auf der Auswertung und Wiedergewinnung antiker Quellen für die Erforschung der Architektur. Derzeit ist sie an einem von COST finanzierten europäischen Forschungsprojekt beteiligt. Hier befasst sie sich mit den in der Bibliothek von San Lorenzo de El Escorial aufbewahrten Manuskripten. In diesem Jahr hat sie ein Sprachstipendium der französischen Botschaft beim Heiligen Stuhl erhalten.