Aus aller Welt

Peter Paul Rubens verlor seine Frau Isabella an die Pest

Termin
Datum: 29.05.2020
Ort: Paderborn

Große Ausstellung in Paderborn 29. Mai bis 25. Oktober

Peter Paul Rubens wird im Diözesanmuseum unter der Ägide von Christoph Stiegemann eine prunkvolle Ausstellung gewidmet. Es ist wieder eine dieser faszinierenden Gelegenheiten, viel zu sehen, noch mehr zu lernen und Erfahrungen der Vergangenheit selber zu erleben. Der Flame Rubens hatte seine Werkstatt in Antwerpen, aber sein neuartiger Stil verbreitete sich bis nach Paderborn. Der Barock als die viel geschmähte und am meisten bis heute zerstörte Kunstepoche war bedeutend moderner und vielfältiger, auch bedeutend katholischer als man das heute wahrhaben und hören möchte. Deshalb und wegen der außerordentlichen Exponate ist die Paderborner Ausstellung wichtig, die auch wieder den faszinierenden Bogen in die moderne Kunst schlägt.

Informationen