Aus dem Institut

Unser 200. Mitglied in Rom: Andrea A. Verardi

Während der glänzend verlaufenen Tagung des RIGG zum Liber Pontificalis, organisiert von Prof. Dr. Klaus Herbers und Matthias Simperl, trat Dr. Andrea Antonio Verardi dem Römischen Institut der Görres-Gesellschaft bei und ist somit aktuell das 200. Mitglied. Gratulation! Dr. Verardi  (* 1982 Gallipoli) ist Experte für die frühe Textgeschichte des römischen Liber Pontificalis (Papstchronik). Er hat seine Forschungen u.a. in Wien und Paris betrieben. Derzeit geht er Lehraufträgen für Mittelaltergeschichte in Rom an der Sapienza und Gregoriana nach.