Aus dem Institut

Neues RIGG-Mitglied: Karin Mair

Dr. phil. Karin Mair (* 1976 in Wels, Oberösterreich) studierte Geschichte und Katholische Fachtheologie in Salzburg, Siena und Rom. Sie wurde mit einer Arbeit über Klara von Assisi promoviert (Edition und erstmalige Übersetzung einer Handschrift aus dem beginnenden 16. Jahrhundert). Seit 2008 ist sie Mitarbeiterin der Dombauhütte von Sankt Peter und u.a. als Führerin in den Scavi (Nekropole, Petrusgrab) tätig.