Aus aller Welt

Wie die Byzantiner den Koran übersetzten

Termin
Datum: 05.12.2018
Ort: Berlin

Kaum bekannt sind die Bemühungen der Byzantiner, den Koran ins Griechische zu übersetzen und so eine Basis für die theologische Auseinandersetzung und intellektuelle Abwehr des Islam zu schaffen. Eine hochrangige Projektgruppe an der FU Berlin unter Leitung des Byzantinisten und Mitglieds der Görres-Gesellschaft Dr. Manolis Ulbricht veranstaltet dazu vom 5. bis 7. Dezember eine Tagung, die alle Interessierten versammeln und die Edition aller byzantinischen Koranübersetzungen vorbereiten soll (Corpus Coranicum Christianum).

Programm