Leseempfehlungen

Die Theatinerkirche in München

Der Kunst- und Architekturhistoriker Fabian Pius Huber hat im Kunstverlag Josef Fink seine reich illustrierte Geschichte der Theatinerkirche publiziert: Mut zu prächtigen Dingen. Die Theatinerkirche in München.  Dieser Bau - ursprünglich die Hofkirche der Wittelsbacher - gehört zu den bedeutendsten Kirchen Münchens und wurde maßgeblich für die Barockarchitektur nördlich der Alpen. Somit ist die Theatinerkirche ein Musterbeispiel der zentralen Bedeutung Roms und römischer Reformtheologie in den katholischen deutschen Landen in der Neuzeit. Huber wertet umfassend die Quellen aus und liefert somit eine erschöpfende und überaus kenntnisreiche Gesamtdarstellung, die weite kulturhistorische Einsichten liefert.