Leseempfehlungen

Massimiliano Ghilardi: Summe der päpstlichen Katakombenpolitik

Massimiliano Ghilardi, der derzeit größte Experte der barocken Reliquienpraxis in Rom, beschreibt detailreich in seinem neuesten Buch die Maßnahmen der Päpste des 17. Jahrhunderts zum Erhalt und zur Ausplünderung der Katakomben (S. 1-144). Dabei greift er vor allem auf die päpstlichen Edikte zurück (S. 147-209). Es folgt eine erschöpfende Bibliographie (S. 211-251). Die Intensivierung der Suche nach Märtyrerreliquien in Rom stellt einen der wichtigsten Aspekte der typisch römischen Reaktion auf die Reformation dar, jenseits des offiziellen Reformprogramms des Konzils von Trient.

Saeculum sanctorum