Leseempfehlungen

Neue Reihe: Kirchengeschichtliche Quellen und Studien

Prof. Dr. Dr. Jörg Bölling, Ordinarius für Kirchengeschichte und Studiendekan des Instituts für Katholische Theologie an der Stiftung Universität Hildesheim und Beiratsmitglied der Römischen Quartalschrift, hat an der Universität Hildesheim die Reihe Kirchengeschichtliche Quellen und Studien gegründet. Der erste Band ist die Hildesheimer Dissertation des Pfarrers Jürgen Kämpf über "Fronleichnam in Fritzlar". Die im Kern 160-seitige Arbeit, die den weiten Bogen vom 13. bis zum 18. Jahrhundert abarbeitet, ist das Musterbeispiel einer konzisen, quellenbasierten, im Detail sehr anspruchsvollen Kulturstudie, die am Fallbeispiel Fritzlar zugleich Stadtgeschichte, Bruderschaftsgeschichte, Liturgiegeschichte und Reformationsgeschichte ist. Eine Reihe gut ausgewählter Bilder lässt über den Reichtum der noch heute erhaltenen Denkmäler staunen. Die neue Reihe verspricht, hält sie dieses Niveau, ein exzellentes Publikationsorgan zu werden.