10.-14. Oktober: Tagung "Konzil und Minderheit"

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Die bereits angekündigte Tagung findet ein sehr großes Echo; über 60 Teilnehmer haben sich angekündigt. Alle Informationen finden Sie nun auf einer eigenen Website zur Tagung.

Ankündigung der Tagung im Osservatore Romano: hier.

Die Gesellschaft für Konziliengeschichte, die eng mit dem Römischen Institut der Görres-Gesellschaft zusammenarbeitet, hält ihre diesjährige Tagung in Rom an der Pont. Università S. Croce und am Campo Santo Teutonico ab. Thematisch geht es darum, wie im Laufe der Jahrhunderte mit den sich jeweils ergebenden Mehrheiten und Minderheiten in der Vorbereitung, Durchführung und Rezeption von Konzilsbeschlüssen umgegangen wurde. Interessenten können sich an Prof. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. und Prof. Dr. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. wenden.

Die Gesellschaft publiziert das Jahrbuch für Konziliengeschichte.